• FelixInvestiert

Meine 'Anlagestrategie'💡

Aktualisiert: 12. Dez 2019

Heute möchte ich Dir meine 'Anlagestrategie' vorstellen und bin schon gespannt, was Du davon hälst bzw. was Deine Anlagestrategie ist.

Egal wo man hinsieht, ob bei Instagram, in anderen Blogs oder auf Youtube, jeder verfolgt bei seinen Aktieninvestitionen eine ganz bestimmte Strategie. Teilweise ist es so, dass wenn nur eine Kennzahl nicht in das Anlagemuster passt, die Aktie automatisch aus der Auswahl heraus fällt.🚫 Hier einige Vor- und Nachteile, die ich bei einer solch 'absoluten' Strategie erkenne.


Vorteile eines solchen Ansatzes👍🏽

  • Einfache & schnelle Auswahl, da jede Aktie die gleichen Kriterien erfüllen muss

  • Ich halte nur Aktien von Unternehmen in meinem Depot, von denen ich auch 'überzeugt' bin


Nachteile eines solchen Ansatzes👎🏽

  • Hohe Wahrscheinlichkeit, dass die jeweilige Strategie nicht die optimale Anlagestrategie ist

  • Muss die Strategie im Laufe der Zeit angepasst werden?

  • Keine Gewissheit, ob die eigens festgelegte Strategie langfristig funktioniert

  • Keine Erfahrungswerte vorhanden, da die jeweilige Anlagestrategie i.d.R. noch nicht existiert

  • Unternehmen, die viel Zukunftspotenzial haben, aber die individuell gewählten Kriterien gerade so nicht erfüllen, können nicht gekauft werden und Chancen werden verpasst


Bloß nicht die Bewertungskriterien missachten!

Wie Du siehst, finde Ich mehr Negatives an einer solchen Art von Strategie, da ich der Meinung bin, dass es unheimlich schwierig ist, diese so zu gestalten, dass sie einerseits weit genug gefasst ist, um Unternehmen mit Zukunftschancen jeglicher Art zu berücksichtigen, andererseits jedoch die Auswahl der Anlagemöglichkeiten auf eine realistische Anzahl beschränkt. Ich bin mir sicher, dass eine solche Strategie für viele super funktioniert und sie seit Jahren Gewinne damit erwirtschaften, dennoch würde ich mich in meinen Investmententscheidungen zu sehr eingeschränkt fühlen.


Cashflow durch Dividendenstrategie💸 oder doch lieber Wachstum durch Growth-Werte📈?

Detaillierte Erklärungen zu den wichtigsten Anlagestrategien an der Börse findest Du in meinem Börsenlexikon. Die Dividenden & die Growth-Strategie gehören wohl zu den beliebtesten Vorgehensweisen beim Vermögensaufbau an der Börse.

Bei der Dividendenstrategie steht der (möglichst monatliche) Geldfluss im Vordergrund. Aktien werden tendenziell anhand Kennzahlen mit Bezug zur Dividende ausgewählt und i.d.R. über mehrere Jahre gehalten.

Die Growth-Strategie hingegen stellt Kursgewinne in den Fokus. Der Anleger erhofft sich, seine Rendite mit Kursgewinnen einzufahren und schreckt nicht vor Aktien von Unternehmen zurück, die keine Dividende an ihre Aktionäre ausschütten.

Neben diesen beiden sehr beliebten Strategien gibt es natürlich noch Mischformen (z.B. Dividendenwachstums-Strategien), Index-Strategien uvm.


Meine Anlagestrategie🙇🏽‍♂️

Genug zu anderen Formen der Anlage. Nach so viel Kritik fragst Du Dich bestimmt, ob ich mich wirklich für so clever halte, einer bessere Anlagestrategie entwickelt zu haben, als zahlreiche andere (sehr erfolgreiche) Investoren.

Definitiv nicht! Ich bin allerdings davon überzeugt, dass sich meine "Strategie" für mich am besten eignet - zumindest fühle mich damit sehr wohl.

Im Rahmen meiner Anlagestrategie handele ich in gewisser Weise danach, was der Börsenaltmeister André Kostolany einst sagte:


"Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich."


Das heißt konkret, dass ich versuche, primär Aktien von Unternehmen zu kaufen, bei denen ich davon überzeugt bin, dass sie auch noch in 10, 20 oder 30 Jahren Geld mit ihrem Geschäftsmodell erwirtschaften können.

Passend zum Spruch des Börsen-Gurus plane ich (in den meisten Fällen) keine meiner Aktien jemals wieder zu verkaufen.

Welche Unternehmen ich aber nun genau auswähle und anhand welcher Kriterien ich meine Entscheidungen fälle, das erfährst Du im nächsten Abschnitt.☺️


Meine Vorgehensweise beim Aktienkauf✔️

Bei der Entscheidung, welche Aktien ich nun zum Kauf in Erwägung ziehe und welche nicht, achte ich nicht in erster Linie auf irgendwelche Kennzahlen oder technischen Signale in den Charts der Aktie o.ä. Vielmehr denke ich erst einmal nach, welche Branchen und Wirtschaftszweige es in 5-10 Jahren weiterhin geben wird bzw. welche mit hoher Wahrscheinlichkeit stark wachsen werden oder sich sogar neu auf tun könnten.💡Die entsprechenden Ideen bekomme ich aus Zeitschriften, Nachrichten, Youtube-Videos, Blogs, aber auch aus Gesprächen mit Menschen aus meinem Umkreis (Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen etc.). Natürlich resultieren daraus nicht jedes Mal Ideen für das nächste Amazon - doch darum geht es mir dabei auch gar nicht. Viel mehr geht es bei diesen Gesprächen darum, Anregungen für Investment-Ideen zu sammeln, die ich im Anschluss eigenhändig nochmal etwas genauer unter die Lupe nehme. Dabei schaue ich mir zunächst die Branche als Ganzes und dann die jeweiligen BigPlayer an.

Sobald ich mich dafür entschieden habe, in die entsprechende Branche zu investieren und ich mir einige relevante Unternehmen ausgeguckt habe, versuche ich möglichst viele Informationen über jedes dieser Unternehmen zu sammeln. Dazu gehört bei mir neben der Informationssuche in diversen Zeitschriften, Nachrichtenportalen, Youtube und Magazinen in erster Linie das Lesen der letzten Geschäfts- & Quartalsberichte.🙇🏽‍♂️

Habe ich resultierend daraus eine engere Auswahl an Unternehmen getroffen, ergänze ich all' die für mich in Frage kommenden AG's in meiner Watchlist, beobachte die Kurse teils über mehrer Monate und warte auf eine, meines Erachtens nach, günstige Einstiegschance.💰


Da ich bereits einige Einzelkäufe getätigt habe (siehe dazu einen meiner ersten Blogbeiträge) und den Rahmen dieses Posts nicht sprengen möchte, werde ich meinen Kaufgrund im Einzelfall in den entsprechenden Blogs erläutern.


Eins noch: Ich betreibe hier weder Anlageberatung, noch möchte ich für bestimmte Unternehmen, Anlageklassen o.ä. werben. Ich übernehme keine Haftung oder Fehlerhaftung für ggf. falsche Angaben. Ich berichte hier lediglich auf Basis meiner eigenen Meinung. So solltest Du auch all' Deine Investment-Entscheidungen treffen.💡


Ich freue mich schon auf Eure Rückmeldungen zu meiner Strategie, Aktien auszuwählen. Wie handhabt Ihr das Thema? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge für meine Vorgehensweise? Ich bin gespannt.☺️


#blog #finanzblog #finanziellunabhängig #projekt #aktien #börse #dividende #investition #investment #sparplan #geld #money #stocks #investing #passiveseinkommen

0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social Icon

©2019 FelixInvestiert

Impressum

Datenschutz

Kontakt

*Affiliate Link